Square will Apple Pay in 2015 akzeptieren

Mobile Zahlungsdienste

Montag, 24. November 2014 08:22
Apple Pay

NEW YORK (IT-Times) - Der mobile Zahlungsdienst Square will ab dem Jahr 2015 auch den neuen Apple-Zahlungsdienst Apple Pay als Zahlungsoption anbieten. Entsprechend äußerte sich Square-Gründer Jack Dorsey gegenüber CNNMoney. Dorsey hatte auch schon den Kurznachrichtendienst Twitter mitgegründet.

Bislang galten Apple Pay und Square eigentlich als konkurrierende mobile Zahlungsdienste. Square-Gründer Dorsey sieht diese Konkurrenzsituation allerdings eher nicht. Man vertreibe keine Kreditkarten oder ein Zahlungsgerät. Vielmehr bietet Square eine Registrierkasse an, diese akzeptiert alle Formen von Zahlungen, so Dorsey im CNN-Interview. Entsprechend will Square auch Apple im Jahresverlauf 2015 unterstützen. Inzwischen setzen in den USA eine ganze Reihe von Händlern und Restaurants inclusive Macy`s und McDonald`s auf Apple Pay, einen Dienst, den Apple im Oktober vorstellte. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple Pay

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...