Sprint vervierfacht Gewinne

Donnerstag, 3. Februar 2005 17:44

OVERLAND PARK (Kanada) – Sprint (Nasdaq: FON<FON.NAS>,WKN: 857165<SRN.FSE>) gab heute die Zahlen für das vierte Quartal 2004 bekannt. Die Umsätze der Firma konnten im vierten Quartal 2004 aufgrund von 1,58 Millionen neuen Mobilfunkkunden auf 6,93 Mrd. gesteigert werden. Im Jahr zuvor erwirtschaftete Sprint noch einen Umsatz von 6,68 Mrd. Dollar. Am Ende des Jahres 2004 hatte Sprint damit 24,8 Millionen Mobilfunkkunden. Das sind 22 Prozent mehr als im Vorjahr.

Durch den großen Gewinn an Neukunden konnten dementsprechend auch die Nettogewinne von 110 Mio. US-Dollar (vierte Quartal 200), bzw. sieben Cents pro Aktie, auf 437 Mio. Dollar, bzw. 29 Cents pro Aktie, im vierten Quartal 2004 gesteigert werden. (grh)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...