Sprint Nextel will bis zu 2.500 Stellen streichen

Dienstag, 10. November 2009 10:57
Sprint_Nextel_logo.gif

OVERLAND PARK (IT-Times) - Der US-Mobilfunk-Carrier Sprint Nextel Corp (NYSE: S, WKN: 857165) will bis Jahresende zwischen 2.000 und 2.500 Stellen streichen, um seine Kosten weiter zu drücken, nachdem das Unternehmen weitere Abonnenten verlor.

Ziel sei es, die Kosten um mindestens 350 Mio. US-Dollar im Jahr zu senken. Im Zusammenhang mit den Stellenstrechungen sieht Sprint Restrukturierungskosten in Höhe von 60 bis 80 Mio. Dollar im laufenden Quartal.

Meldung gespeichert unter: SoftBank

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...