Sprint Nextel streicht 4.000 Stellen

Freitag, 18. Januar 2008 15:44
SoftBank

RESTON - Der US-Mobilfunkservicespezialist Sprint Nextel (NYSE: S, WKN: 857165) schwingt die Axt und will rund 4.000 Stellen streichen und rund acht Prozent seiner Handelsniederlassungen schließen.

Dem Sparplan sollen rund 125 Retail-Stores zum Opfer fallen, womit Sprint Nextel zwischen 700 und 800 Mio. US-Dollar jährlich ab Ende 2008 einsparen will. Für den geplanten Personalschnitt wird Sprint Nextel im ersten Quartal 2008 Rückstellungen vornehmen, deren Höhe das Unternehmen aber nicht bekannt gab.

Meldung gespeichert unter: SoftBank

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...