Sprint bringt erstes 4G-Handy auf den Markt

Mittwoch, 24. März 2010 16:03
SoftBank

NEW YORK (IT-Times) - Der US-Mobilfunk-Carrier Sprint Nextel hat das erste 4G-Mobiltelefon in den USA auf den Markt gebracht. Das HTC EVO 4G basiert auf dem Android-Betriebssystem von Google und ist mit dem von Sprint Nextel aufgebauten 3G- als auch mit dem 4G-WiMAX-Netz kompatibel.

Derzeit baut Sprint Nextel gemeinsam mit Clearwire das 4G-WiMAX-Netz in den USA aus. Sprint und Clearwire bieten WiMAX-Services derzeit in 24 US-Märkten an und wollen das 4G-Netz in diesem Jahr um 15 weitere Märkte erweitern, um dadurch 120 Millionen potentielle Kunden erreichen zu können. (ami)

Meldung gespeichert unter: SoftBank

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...