Spoerr ist neuer Chef von Debitel

Freitag, 17. Oktober 2008 10:25
freenet

STUTTGART - Der Telekommunikations- und Internetserviceprovider Debitel Group hat einen neuen Chef: Eckhard Spoerr, Vorstandsvorsitzender der freenet AG (WKN: A0EAMM) übernimmt die Führung der Mobilfunktochtergesellschaft.

Mit sofortiger Wirkung scheidet Oliver Steil aus dem Vorstand der debitel AG aus. Er wird den Stuttgarter Mobilfunk-Serviceprovider „im gegenseitigen Einvernehmen“ verlassen. Der Aufsichtsrat der debitel AG hat Eckhard Spoerr zum Vorstandsvorsitzenden und Stephan Esch zum Vorstand IT bestellt. Esch ist derzeit auch IT-Vorstand bei freenet. Ab sofort werden beide Kandidaten ihre Ämter ausführen. Schon länger dauert der Konflikt in der Personalfrage zwischen freenet und debitel. Die Auseinandersetzungen zwischen den damaligen Vorstandsvorsitzenden der Unternehmen, Steil und Spoerr, bezogen sich hauptsächlich auf die zukünftige Strategie des neuen Unternehmens.

Ende April hatte Freenet gegen den Widerstand der eigenen Hauptaktionäre eine Übernahme von debitel durchgesetzt. Durch den Zusammenschluss ist der drittgrößte Mobilfunkanbieter Deutschlands entstanden. Gemeinsam können die Unternehmen rund 19 Millionen Kunden aufweisen.

Meldung gespeichert unter: freenet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...