Spitzenwechsel bei Vivendi

Freitag, 29. Juni 2012 13:16
Vivendi

PARIS (IT-Times) - Das französische Telekommunikations- und Medienunternehmen Vivendi trennt sich von seinem Chief Operating Officer Jean-Bernard Lévy.

Lévy war im August 2002 zu Vivendi gekommen und geht in Folge von Uneinigkeiten zur strategischen Ausrichtung des Unternehmens. 2005 Nachdem sich die Ablösung schon angekündigt hatte, beschloss nun der Aufsichtsrat, dass der Justiziar Jean-François Dubos neuer Chairman werden soll. Dieses Amt wurde zuvor seit 2005 von Lévy bekleidet. Komplettiert wird der Vorstand durch Philippe Capron; Chief Financial Officer.

Meldung gespeichert unter: Vivendi

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...