SpiralFrog greift iTunes an

Mittwoch, 30. August 2006 00:00

NEW YORK - Wenn diese Idee sich durchsetzt, dann werden legale Downloads demnächst Standard sein. Das US-Start-Up-Unternehmen Spiral Frog plant ein werbefinanziertes Internetportal, auf dem Musik gratis angehört werden kann. Der derzeitige Marktführer Apple (Nasdaq: AAPL<AAPL.NAS>, WKN: 865985<APC.FSE>) könnte dies bei seinem Online-Shop iTunes zu spüren bekommen.

Was sich zunächst wie ein wenig Fantasterei anhört, könnte aber wahr werden. Universal Music hat nach einem Artikel in der Financial Times bereits zugesagt, das Portal zu unterstützen. Verhandlungen mit anderen großen Musikverlagen laufen noch.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...