Spieleentwickler Ubisoft verbucht Umsatzeinbruch

Donnerstag, 21. Juli 2011 12:16
Ubisoft Entertainment

PARIS (IT-Times) - Ubisoft musste im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2011/2012 deutliche Umsatzeinbußen hinnehmen. Um mehr als ein Drittel gingen die Erlöse des französischen Spieleentwicklers zurück.

Mit 103 Mio. Euro lag der Umsatz von Ubisoft Entertainment S.A. (WKN: 901581) im ersten Quartal 2011/2012 um 36,3 Prozent unter dem Vorjahreswert von 161 Mio. Euro. Wichtigster Markt blieb dabei Nordamerika, das seinen Umsatzbeitrag von 52 auf 58 Prozent ausbaute. Der Anteil der europäischen Märkte sank hingegen von 39 auf 32 Prozent. Der Umsatzbeitrag der übrigen Regionen kletterte von neun auf elf Prozent.

Meldung gespeichert unter: Ubisoft Entertainment

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...