Spekulationen werden wahr: Q-Cells verkauft Solibro

Solarmodule

Dienstag, 5. Juni 2012 18:27
Q-Cells_Logo.gif

BEIJING (IT-Times) - Was zuvor Gerücht war, erfährt nun Bestätigung: Q-Cells tritt seine Unternehmenstochtergesellschaft Solibro ab. Dies geht aus einer heute veröffentlichten Pressemitteilung hervor.

Kurze Zeit zuvor hatte es bereits Spekulationen gegeben, denen zufolge die Hanery Holding Group eine Übernahme der Dünnschicht-Tochtergesellschaft Solibro ins Auge fasse. Heute wurden diese Spekulationen der Branche nun bestätigt. So habe man bereits eine Kaufvereinbarung unterschrieben. Die chinesische Hanergy wollte dabei zukünftig in die CIGS-Technologie von Q-Cells investieren und außerdem die Produktion in Thalheim nach Abschluss der Akquisition auf 100 MW erhöhen. Grund dafür sie die Versorgung der europäischen Kunden von Hanergy. Das Unternehmen will dabei bestehendes Management, sowie weitere Arbeitsplätze erhalten.

Meldung gespeichert unter: Global PVQ

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...