Spekulationen um Tencent und Youku Tudou

Video-Streaming

Mittwoch, 26. März 2014 16:18
Tencent Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Tencent hat offenbar bei Youku Tudou zugeschlagen. Der chinesische Interkonzern soll einen 20-prozentigen Anteil des Video-Portals, das zuletzt auf Partnersuche in der Internet-Branche war, erworben haben.

Schon Ende März 2014 will Tencent die Übernahme der 20-prozentigen Beteiligung an Youku Tudou abschließen. Anschließend will der chinesische E-Commerce-Spezialist den eigenen Video-Service mit dem Angebot von Youku Tudou fusionieren, wie die Internetseite The China Perspective mit Bezug auf asiatische Medien berichtet. Demnach hat Tencent insgesamt 300 Mio. US-Dollar für den fünften Anteil an dem Video-Portal auf den Tisch gelegt.

Meldung gespeichert unter: Youku Tudou

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...