Spekulationen um 3 Italia

Montag, 28. November 2005 17:07

MAILAND - Pressemitteilungen am gestrigen Sonntag zufolge will der

Mobilfunknetzbetreiber 3 Italia SpA, eine Unit von Hutchison Whampoa

Ltd. (WKN: 864287<HUWA.FSE>), den italienischen TV-Sender Kanal 7

übernehmen. Kanal 7 besitzt eine landesweite Lizenz, digitales Fernsehen

anzubieten.

Im Zuge der Akquisition von Kanal 7 plant 3 Italia, den 4,8 Millionen

3G-Kunden zukünftig Pay-TV und interaktive Services anzubieten. Eine

kombinierte Technologie aus UMTS Mobile Telecom und DVB-H Digital TV

soll in der zweiten Hälfte des Jahres 2006 auf den Markt kommen. Die

Übernahme soll einen Wert von 30 Mio. bis 35 Mio. Euro haben. Einem

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...