Sony zahlte Stringer 4,5 Mio. Dollar in 2009

Freitag, 18. Juni 2010 12:47
Sony

JAPAN (IT-Times) - Die Sony Corporation (WKN: 853687) zahlte Chairman Howard Stringer im vergangenen Jahr 4,5 Mio. US-Dollar. Entsprechende Dokumente musste das Unternehmen nun in Japan vorlegen.

Die Veröffentlichung von Stringers Besoldung ist das Resultat der japanischen Behördenarbeit, die von den Unternehmen eine transparentere Offenlegung ihrer Abfindungen fordert. Stringers Gehalt setzt sich dabei sowohl aus einer festen Komponente sowie aus jährlichen Bonuszahlungen zusammen. Zudem wird ein Teil der Vergütung über Aktien gezahlt.

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...