Sony Xperia C3 geht im ersten Land in den Verkauf

Smartphones

Donnerstag, 21. August 2014 08:21
Sony Xperia C3

TOKIO (IT-Times) - Sony bringt sein im Vormonat vorgestelltes Sony Xperia C3 nunmehr im ersten Land auf den Markt. In Russland ist das neue Sony-Smartphone zu kaufen, allerdings ist das Selfie-Phone mit 13.990 Rubel bzw. rund 290 Euro nicht ganz billig.

Marktbeobachter erwarten, dass das Sony Xperia C3 in westlichen Märkten preislich günstiger sein wird als in Russland. Das Sony Xperia C3 ist mit einem Snapdragon 400 Chipsatz und mit einem Quad-Core 1,2GHz Prozessor inklusive einem Adreno 305 Grafikchip ausgestattet. Zudem verfügt das Telefon über einen 1GB großen RAM-Speicher. Das 5,5-Zoll Display verfügt über eine Auflösung von 720p, zudem ist ein 2.500 mAh starker Akku mit an Bord. Ferner wird das Xperia C3 serienmäßig bereits mit Android 4.4 ausgeliefert.

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...