Sony will Tablet-Markt hinter Apple dominieren

Freitag, 7. Januar 2011 18:12
Sony

TOKIO (IT-Times) - Der japanische Elektronik- und Spielkonsolenhersteller Sony will hinter Apple der größte Hersteller von Tablet-Computern im Jahr 2012 werden.

Wie ein Sprecher der Sony Corp. (WKN: 853687) bekannt gab, sei auch ein PlayStation-Phone eine durchaus denkbare Möglichkeit für die Zukunft, so die Nachrichtenagentur Reuters. Man sei sich im Klaren darüber, dass das iPad an erster Stelle der Tablet-Pcs stehe. Die Frage sei aber, wer an zweiter und dritter Stelle folge, so Sony. Und an genau dieser Stelle wolle man in einem Jahr hinter Apple Platz nehmen. Sony überlege außerdem, ob der Tablet-PC 3D fähig sein solle, um sich von den Modellen der Mitbewerber zu unterscheiden. Außerdem gab Sonys CEO Howard Stringer bekannt, keinesfalls ein Kandidat für den Vorsitz der BBC zu sein, wie zuvor Gerüchte kursierten.

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...