Sony will Onlinemarkt für Spielekonsolen erschließen

Donnerstag, 20. Februar 2003 08:36

Sony Corp. (NYSE: SNE<SNE.NYS>; WKN: 853687<SON1.FSE>): Der japanische Technologiekonzern Sony will den in Japan derzeit noch kleinen Markt für die Onlinenutzung seiner Spielekonsolen PlayStation 2 ausbauen, um sich so noch weiter vom Konkurrenten Microsoft abzusetzen.

Zu diesem Zwecke will das Unternehmen ab Mai diesen Jahres die dazu notwendigen Adapter in ganz Japan für 3.980 Yen, das sind umgerechnet etwa 33 US-Dollar, anbieten. Mit diesen Geräten ist es den Nutzern möglich, unabhängig vom jeweiligen Standort miteinander zu spielen. Weiterhin wird es möglich sein, Spiele und Filme herunterzuladen, die noch nicht im normalen Handel erhältlich sind. Dabei bildet die High-Speed Internettechnik die notwendige Grundlage.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...