Sony will Milliarden für Expansion im Bereich Bildsensoren aufnehmen

Bildsensoren

Dienstag, 30. Juni 2015 11:25
Sony

TOKIO (IT-Times) - Das japanische Unterhaltungselektronikunternehmen Sony Corp. plant eine Anleiheemission im Milliarden-US-Dollar Volumen. Die Japaner wollen damit in Wachstumsbereiche investieren.

Sony will demnach insgesamt 3,6 Mrd. US-Dollar durch die Ausgabe von Aktien und Wandelanleihen generieren. Die Mittel sollen in die Produktion sowie in Forschung und Entwicklung von Bildsensoren fließen. Hier erhoffen sich die Japaner in Zukunft Wachstumschancen.

Im Zuge dessen sollen 322 Mrd. Yen oder rund 2,63 Mrd. US-Dollar durch ein Aktienangebot sowie 120 Mrd. Yen durch Anleihen erzielt werden. Sony will 210 Mrd. Yen in Bildsensoren und 80 Mrd. Yen in Kameramodule investieren, wie das Wall Street Journal berichtet.

Meldung gespeichert unter: Sensoren

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...