Sony wenig zuversichtlich

Freitag, 17. September 2004 11:05

Sony Corp. (WKN: 853687<SON1.FSE>): Sony gab heute bekannt, auch der Gewinn aus dem Bereich Heimelektronik werde die Ergebnisse für das vierte Quartal des laufenden Geschäftsjahres wahrscheinlich nicht wesentlich verbessern.

Fallende Preise für Flachbildschirm-Fernseher und hohe Entwicklungskosten würden sich negativ auf Umsatz und Gewinn auswirken. Auch im Bereich Audio rechne man mit stagnierenden Zahlen.

Sony hat erst kürzlich bekannt gegeben, den US-amerikanischen Medienkonzern Metro-Goldwyn-Mayer Inc. (MGM) für eine Summe in Höhe von 2,94 Mrd. US-Dollar in bar übernehmen zu wollen. (nab/rem)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...