Sony: Weitere Details zum Verkauf der Olympus-Aktien

Unterhaltungselektronik

Donnerstag, 2. April 2015 08:47
Sony

TOKIO (IT-Times) - Nachdem gestern bekannt wurde, dass Sony die Hälfte seiner Olympus-Anteile abgibt, teilte der japanische Unterhaltungselektronik-Konzern nun weitere Details mit.

Die Sony Corp. verkauft 17.243.950 Aktien, die sie an Olympus hält, an die JP Morgan Securities Japan Co. Ltd. Der Verkaufspreis liegt bei 71,8 Mrd. Yen. Die Transaktion soll am 6. April 2015 durchgeführt werden.

2012 hatte die Sony Corp. (WKN: 853687) die Aktien des angeschlagenen japanischen Kamera-Herstellers Olympus erworben und war damit zum größten Aktieninhaber geworden.

Nach einer Reihe von Skandalen beim Kamerahersteller investierte Sony rund 642 Mio. US-Dollar in das japanische Unternehmen, um den Umsatz weiter zu diversifizieren. (lim/rem)

Meldung gespeichert unter: Kamera

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...