Sony verkauft 321.000 Sony PlayStation Vita in Japan

Dienstag, 20. Dezember 2011 15:15
Sony

TOKIO (IT-Times) - Der japanische Konsolenhersteller Sony konnte von seiner neuen portablen Spielekonsole Sony PlayStation Vita bislang 321.407 Einheiten in Japan verkaufen - dies innerhalb von zwei Tagen, nachdem das Gerät in Japan auf den Markt kam, so die Marktforscher aus dem Hause Famitsu.

Die Sony PlayStation Vita gilt als Antwort auf die Nintendo 3DS und soll Sony rege Einnahmen bescheren. Die Marktforscher aus dem Hause Famitsu rechnen damit, dass Sony binnen einer Woche 1,4 Millionen Sony PlayStation Vita Geräte verkaufen kann. Im Vergleich dazu: Nintendo gelang es, 371.326 Nintendo 3DS Konsolen binnen den ersten zwei Tagen abzusetzen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...