Sony verdreifacht operatives Ergebnis und erhöht Prognose - CEO Kazuo Hirai geht überraschend

Unterhaltungselektronik

Freitag, 2. Februar 2018 16:06
Sony HQ Australia

TOKIO (IT-Times) - Die japanische Sony Corp. hat die Zahlen für das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2017/2018 veröffentlicht und erneut starkes Ergebnis-Wachstum gemeldet.

Der Umsatz der Sony Corp. wuchs im dritten Quartal 2016/2017 insgesamt auf 2,28 Billionen Yen (Vorjahr: knapp 2,06 Billionen Yen). Dabei fiel der Umsatz der Sparte Mobile Communications (MC) auf 217,54 Mrd. Yen (Vorjahr: 248,6 Mrd. Yen).

Der Umsatz der Unit Game & Network Services (G&NS) erhöhte sich bei Sony indes im dritten Quartal 2017/2018 auf 717,97 Mrd. Yen deutlich (Vorjahr: 617,7 Mrd. Yen).

Der Geschäftsbereich Imaging Products & Solutions (IP&S) konnte beim Umsatz auf 181,10 Mrd. Yen zulegen (Vorjahr: 167,12 Mrd. Yen). Hingegen steigerte die Sparte Semiconductors den Umsatz auf 250,93 Mrd. Yen (Vorjahr: 233,87 Mrd. Yen).

Das Segment Home Entertainment & Sound (HE&S) wuchs indes beim Umsatz auf 429,85 Mrd. Yen (Vorjahr: 353,43 Mrd. Yen). Die Unit Pictures legte auf 260,32 Mrd. Yen zu (Vorjahr: 225,16 Mrd. Yen).

Die Musik-Sparte konnte den Umsatz auf 218,43 Mrd. Yen steigern (Vorjahr: 178,51 Mrd. Yen). Der Bereich Financial Services wuchs hingegen auf 373,27 Mrd. Yen (Vorjahr: 319,14 Mrd. Yen).

Das operative Ergebnis stieg bei der Sony Corp. im dritten Quartal 2017/2018 auf 350,84 Mrd. Yen (Vorjahr: 92,37 Mrd. Yen). Übrig blieb ein Nettoergebnis von 314,89 Mrd. Yen (Vorjahr: 29,27 Mrd. Yen).

Meldung gespeichert unter: Vorstand

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...