Sony: Unsichere Einschätzung des Weihnachtsgeschäftes

Freitag, 21. August 2009 11:44
Sony

SAN DIEGO/TOKIO (IT-Times) - Die US-amerikanische Tochtergesellschaft von Sony Corp. (WKN: 853687) gibt sich einem Zeitungsbericht des San Francisco Chronicle nach vorsichtig optimistisch für das Weihnachtsgeschäft.

Wie Stan Glasgow, President von Sony Electronics, der US-Konsumelektroniksparte des japanischen Elektronikriesen, erklärte, gibt es Gründe für Optimismus. Hatte man im vergangenen Jahr noch dramatische Umsatzeinbrüche auf dem Markt für private Elektronik wie Fernseher oder DVD-Player verzeichnet, würden sich jetzt positive Signale am Horizont abzeichnen. So sieht man laut Mike Fasulo, Chief Marketing Officer bei Sony Electronics, wachsende Marktanteile im Bereich Kameras und Flachbildschirmen. Auch das DVD-Player-Geschäft sei stark.

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...