Sony und NEC: DVD-Joint Venture

Freitag, 18. November 2005 15:55

TOKIO - Die japanischen Elektronikkonzerne Sony (WKN: 853687<SON1.FSE>) und NEC (WKN: 853675<NEC1.FSE>) arbeiten fortan bei der Herstellung optischer Laufwerke zusammen. Beide Unternehmen gründen hierzu ein Joint Venture, wie die Financial Times Deutschland heute in der Online-Ausgabe berichtet.

Die neu entstehende Gesellschaft soll demnach rund 220 Mrd. Yen (1,6 Mrd. Euro) Umsatz erwirtschaften. Im Vergleich zu den beiden Mutterunternehmen soll das Joint Venture eine höhere Wettbewerbsfähigkeit in dem Wachstumsmarkt haben. Das Geschäft wird die Herstellung von optischen Laufwerken zum Lesen von DVDs und CDs umfassen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...