Sony übernimmt Sony Ericsson

Donnerstag, 27. Oktober 2011 10:40
Sony

STOCKHOLM/TOKIO (IT-Times) - Es wurde viel spekuliert in den vergangenen Wochen und Monaten, nun ist es offiziell: In einer Mitteilung von Sony und Ericsson teilten die beiden Unternehmen mit, dass man die Zusammenarbeit im Joint Venture Sony Ericsson einstellen werde. Das Geschäft werde zukünftig von Sony alleine fortgesetzt.

Laut Unternehmensangaben habe der Mobilfunkmarkt in den vergangenen zehn Jahren eine deutliche Veränderung des Fokus erhalten, hin zu hochtechnologischen Smartphones mit Zugang zu Internetservices und -inhalten. Die Auftrennung des Joint Ventures sei damit ein logischer Schritt, welcher diese Entwicklung und ihre Auswirkungen auf den Markt berücksichtige.

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...