Sony stellt PSP Go offiziell vor

Mittwoch, 10. Juni 2009 09:18
Sony_PSPGo.gif

(IT-Times) - Im Rahmen der Spielemesse E3 hat der japanische Elektronikkonzern Sony seine neue Handheld-Spielekonsole PSP Go! vorgestellt. Der PlayStation Portable-Nachfolger kommt allerdings aus Platzgründen ohne UMD-Laufwerk daher, ist damit aber um 43 Prozent leichter als die PSP-3000.

Neben einem 3,8-Zoll großen Touchscreen-Bildschirm unterstützt die PSP Go! auch Wi-Fi und Bluetooth. Für Spiele steht ein interner Speicher von 16GB zur Verfügung. Zum Produktstart stehen Spiele wie „Metal Gear Solid“, „Jak & Daxter“ und „Gran Turismo“ zur Verfügung. Auf den Markt kommen soll die PSP Go! im September zunächst in Japan und im November dann in den USA.

Folgen Sie uns zum Thema Sony und/oder Spiele und Konsolen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...