Sony: Quartalsbericht verschiebt sich wegen Hacking-Skandal

Quartalszahlen

Freitag, 23. Januar 2015 10:44
Sony

TOKIO (IT-Times) - Sony Corp. gab heute bekannt, dass sich die Zahlen für das dritte Quartal aufgrund der massiven Cyber-Attacke auf das Filmstudio Sony Pictures verzögern. Auch kündigte das japanische Unterhaltungselektronikunternehmen Ermittlungen wegen der Korruptionsvorwürfe in Indien an.

So will Sony wie geplant am 4. Februar 2015 eine Konferenz abhalten und einen Ausblick auf das vierte Quartal abgeben, das offizielle Einreichdatum für einige Ergebnisse des 3. Quartals wird jedoch bis zum 31. März 2015 verlängert. Dieser Schritt ist eine Antwort auf die Krise nach der Cyber-Attacke Ende vergangenen Jahres.

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...