Sony: PSP-Absatz boomt

Freitag, 8. April 2005 11:28

TOKIO - Der japanische Elektronikkonzern Sony Corp. (WKN: 853687<SON1.FSE>) hat einen neuen Bestseller auf den Markt gebracht. Nach einer Pressemitteilung wurden in den ersten beiden Tagen der Markteinführung der Playstation Portable in den USA mehr als 500.000 Einheiten verkauft.

Wie erst jetzt bekannt wurde, habe es vor der mitternächtlichen Einführung am 24. März Menschen-Schlangen vor entsprechenden Geschäften gegeben. Die PSP wird pro Stück für 249 US-Dollar abgesetzt. Allein in der ersten Woche habe Sony damit einen Umsatz von 150 Mio. Dollar generiert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...