Sony: PS4 toppt Konsolen- und Games-Software-Verkäufe im Juli

Spielekonsolen

Freitag, 14. August 2015 11:42
Sony

USA (IT-Times) - Der japanische Elektronikhersteller Sony konnte seine Spitzenposition im Konsolenmarkt behaupten. Speziell in den USA ist das aufgrund des Wettbewerbers Microsoft ein Erfolg für das japanische Unternehmen.

Die Sony PlayStation 4 war im Monat Juli 2015 die meist verkaufte Spielkonsole in den USA. Außerdem konnte Sony sich über die erste Position im Bereich Software-Sales freuen.

Laut dem Marktforschungsunternehmen NPD Group sei der Erfolg auch Konsolen-Spiele-Bundles wie Batman: Arkham Knight geschuldet.

Auch im nächsten Monat will die Sony Corp. (WKN: 853687) mit dem limitierten Bundle Destiny: The Taken King an diesen Erfolg anknüpfen. Zuletzt hatte Sony den Online-Spiele-Service PlayStation Now nach Japan gebracht. (set/rem)

Meldung gespeichert unter: PlayStation 4 (PS4)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...