Sony produziert für das iPhone von Apple

Smartphones

Donnerstag, 24. Mai 2012 18:24
Sony

TOKIO (IT-Times) - Sony stellt die In-Cell Touch Panels für die nächste Generation des iPhones von Apple her. Das iPhone, das im September oder Oktober dieses Jahres auf den Markt kommen soll, wird mit einem Multitouch Display inklusive eingearbeiteter Sensor-Schicht ausgeliefert werden.

Neben LG Display, Toshiba Mobile Display (TMD) und Sharp ist nun auch Japans drittgrößter Elektronikkonzern Sony Corp. (WKN: 853687) für die Wertschöpfungskette des iPhone eingeplant. LG Display hat die Auslastung seiner In-Cell Touch Kapazitäten bereits auf 70 bis 80 Prozent hochgefahren, um die erwartete hohe Nachfrage bedienen zu können. Auch Sonys Auslastungsgrad bei der Produktion von In-Cell Touch Panels sei derzeit bei 70 Prozent. Ende Mai werde dann die Produktion für Apple gestartet, so der Branchendienst Digitimes.

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...