Sony Pictures mit neuer Führung - Tom Rothman übernimmt

Personalie

Mittwoch, 25. Februar 2015 09:20
Sony

TOKIO/CULVER CITY (IT-Times) - Sony will das Kapitel des Hacking-Skandals beim Filmstudio Sony Pictures endgültig hinter sich lassen. Auf die ehemalige Vize-Chefin Amy Pascal folgt nun Tom Rothman.

Amy Pascal hatte Anfang Februar 2015 ihren Platz im Zuge des Cyber-Angriffs auf Sony Pictures geräumt und arbeitet nun als freie Produzentin für das Unternehmen. Tom Rothman war zuvor im Vorsitz bei der Fox Filmed Entertainment Group beschäftigt.

Mit der neuen Führung soll der Skandal um den Daten-Klau bei Sony Pictures endgültig abgeschlossen werden. Auch ein Filmdeal mit Walt Disney über die Rechte an den Spiderman-Kinofilmen könnte dem Tochterunternehmen von Sony Corp. (WKN. 853688) helfen, wieder zur Tagesordnung zurückzufinden. (evd/ami)

Folgen Sie uns zum Thema Sony, Medien und/oder Filme via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Filme

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...