Sony - Nachfrage sinkt

Donnerstag, 27. Januar 2005 13:21

TOKIO - Der japanische Elektronikkonzern Sony Corp. (WKN: 853687<SON1.ETR>)

gab heute bekannt, im dritten Quartal des Fiskaljahres 2004 gegenüber dem Vorjahr einen Rückgang des operativen Gewinns um 13 Prozent auf nunmehr 138,2 Mrd. Yen (1,23 Mrd. US-Dollar) hinnehmen zu müssen. Grund hierfür sei in erster Linie der Preisverfall auf dem Elektronikmarkt sowie eine geringere Nachfrage nach der PlayStation2 Spielkonsole. Dementsprechend sank auch der Umsatz im Berichtszeitraum um 7,5 Prozent auf nunmehr 2,15 Billionen Yen (20,9 Mrd. US-Dollar).

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...