Sony mit neuem Kopierschutz

Donnerstag, 2. Juni 2005 13:15

TOKIO - Der japanische Elektronikkonzern Sony Corp. (WKN: 853687<SON1.FSE>) hat nun mit der Herstellung von CDs mit integriertem Kopierschutz begonnen. Entwickelt wurde die neuartige Technologie von dem in Großbritannien ansässigem Unternehmen First4Internet.

Die Sicherheitsapplikation diene nicht dem grundsätzlichen Kopierschutz, sondern vielmehr dem Schutz vor illegalen Raubkopien im großen Stil, so Ausführungen Sony. Kopien für den privaten Gebrauch seien daher möglich. Bereits zwei Millionen durch die XCP-Technologie von First4Internet geschützen CDs hat Sony bisher ausgeliefert. (nab/rem)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...