Sony mit neuem Kopf in den USA

Personalie

Mittwoch, 18. Dezember 2013 12:32
Sony

TOKIO (IT-Times) - Sony hat einen neuen Präsidenten für seine US-Sparte ernannt. Michael Fasulo ersetzt künftig Phil Molyneux beim japanischen Anbieter von Unterhaltungselektronik.

Damit wird Michael Fasulo neuer Präsident von Sony Electronics in den USA, der bisher Executive Vice President und in diesem Amt zuständig für die Bereiche Sales und Retail Execution war, berichtet das Wall Street Journal. Fasulo ist seit 1984 bei Sony tätig und tritt die Nachfolge von Phil Molyneux an, der in den USA verschiedene Sparmaßnahmen durchgeführt hatte, nachdem die Verkaufszahlen aufgrund des großen Wettbewerbs durch andere Anbieter wie Samsung mehr und mehr zurückgegangen waren.

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...