Sony mit erstem Smartphone unter eigenem Namen in China

Dienstag, 13. März 2012 10:30
Sony

LONDON (IT-Times) - Sony Mobile Communications, ehemals Sony Ericsson, plant die Einführung seines Xperia S LT26i-Smartphones auf dem chinesischen Markt. Der Preis soll sich auf 4.298 Renminbi belaufen.

Mit dem S LT26i will Sony Mobile Communications jetzt den Startschuss für eine neue Generation von Xperia-Smartphones geben. Gleichzeitig ist das Gerät das erste Modell, das das Tochterunternehmen der Sony Corp. (WKN: 853687) unter eigenem Namen auf den Markt bringt.

Das Xperia S LT26i bietet einen 4,3-Zoll HD Touchscreen und zwei Kameras. Für das  Gerät verwendet Sony Mobile Communications das Google-Betriebssystem Android 2.3.7. Darüber hinaus ist das Smartphone GPS-fähig und kann auf Wi-Fi, Bluetooth und andere Wireless-Internet-Netzwerke zugreifen. (kro)

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...