Sony klagt gegen Lieferung von Mobiltelefonen durch LG in den USA

Donnerstag, 30. Dezember 2010 16:27
Sony

TOKIO (IT-Times) - Der japanische Elektronik- und Spielkonsolenhersteller Sony versucht seit heute gerichtlich gegen die Lieferung von Mobiltelefonen durch LG Electronics im US-Markt vorzugehen.

Die Sony Corp. (WKN: 853687) gab heute bekannt, sich mit der Klage an die International Trade Commission und den Gerichtshof in Los Angeles gewandt zu haben, so die Nachrichtenagentur Bloomberg. Die Klage gehe dagegen vor, dass Mobiltelefone von LG geschützte Technologien von Sony ohne das Einverständnis des Unternehmens nutzen. Konkrete gehe es bei der Klage um Patentrechtsverstöße in acht Fällen. Ein Sprecher von LG teilte mit, das Unternehmen äußere sich nicht zu dem noch ausstehenden Rechtsstreit.

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...