Sony investiert in 2005 bis zu 60 Mrd. Yen

Dienstag, 21. Dezember 2004 09:58

Sony Corp (Tokio: 6758, WKN: 860641<SON.FSE>): Der japanische Elektronikkonzern Sony hat heute angekündigt, im kommenden Jahr etwa 60 Milliarden Yen in die Entwicklung neuer Speicherchips zu investieren.

Gestern war das Unternehmen Pressemeldungen entgegengetreten, man wolle sich aus dem Geschäft mit Rückprojektionsfernsehern und Flachbildschirmen zurückziehen. Heute ging Sony noch einen Schritt weiter und gab bekannt, dass man 50 Mrd. Yen in sein Kumamoto Technology Center investieren will, um neue Chiptechnologien zu entwickeln, die gerade in diesen Geräten zum Einsatz kommen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...