Sony in Indien unter Korruptionsverdacht

Entertainment-Services

Donnerstag, 22. Januar 2015 11:29
Sony

BANGALORE (IT-Times) - Die Entertainment-Sparte des japanischen Technologie-Konzerns Sony steht in Indien unter Korruptionsverdacht. Sony Pictures wird unter anderem Ausschreibungsbetrug vorgeworfen.

Mit einer am heutigen Donnerstag veröffentlichten Pressemitteilung bestätigt Sony Spekulationen, nach denen in Indien gegen Sony Pictures ermittelt wird. Indische Behörden haben demnach Hinweise darauf gefunden, dass die Entertainment-Sparte des Konzerns massive Bestechungsgelder an Beamte gezahlt hat.

Meldung gespeichert unter: Video-Streaming

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...