Sony: Hacker-Attacke trifft auch Hollywood-Stars

Cyber-Kriminalität

Freitag, 5. Dezember 2014 09:07
Sony

TOKIO (IT-Times) - Die Nachrichten um den Hacker-Angriff auf die Entertainment-Sparte Sony Pictures reißen nicht ab. Jetzt wurde bekannt, dass auch private Daten von Hollywood-Stars durch die Cyber-Angreifer entwendet und offenbar veröffentlicht wurden.

Die Sozialversicherungsnummer von Sylvester Stallone ist nur ein streng vertraulicher Datensatz, der durch die Cyber-Attacke öffentlich wurde. Wie nun bekannt wurde, sind offenbar weit mehr persönliche Daten gestohlen worden als bisher angenommen. 47.000 Sony-Mitarbeiter, Manager sowie Schauspieler und andere Personen, die mit dem Unternehmen verbunden waren, müssen um ihre persönlichsten Angaben, wie beispielsweise ihre Adresse, fürchten. Dies berichtet das Wall Street Journal.

Meldung gespeichert unter: Filme

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...