Sony Ericsson startet Musik-Downloaddienst

Dienstag, 19. September 2006 00:00

STOCKHOLM - Der Handy-Hersteller Sony Ericsson stellt mit „M-BUZZ“ einen neuen Musik-Downloadservice vor, mit welchem das Unternehmen gegen konkurrierende Angebote aus dem Hause Apple & Co zu Felde ziehen will. „M-BUZZ“ wird auf einer Weiterentwicklung des PlayNow-Services basieren und soll vor allem junge und aufstrebenden Künstlern eine Plattform geben.

Die ersten Mobiltelefone, welche mit M-BUZZ ausgeliefert werden, sind die Walkman-Modelle W850 und W950, so Sony Ericsson. Die genannten Modelle sollen in Europa, Asien und in Lateinamerika noch während des zweiten Halbjahres 2006 ausgeliefert werden, heißt es bei dem schwedisch-japanischen Duo.

Zunächst werden jedoch nur eine begrenzte Anzahl von Künstlern und Musik-Bands aus dem Sony/ATV Music Publishing Repertoire zum Download bereitstehen. Später soll M-BUZZ um weitere Features erweitert werden, heißt es bei Sony Ericsson.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...