Sony enthüllt Details des neuen Motion-Controllers für die PS3

Donnerstag, 11. März 2010 17:23
Sony

TOKIO (IT-Times) - Der Motion Controller für die PS3 von Sony wird schon seit längerem mit Spannung erwartet. Nun ließ sich das japanische Unternehmen etwas weiter in die Karten blicken.

Mittlerweile steht mit der Bezeichnung „PlayStation Move“ auch der Name des Controllers fest. Dieser soll in einem Starter Kit angeboten werden, welches aus dem Controller, einer Videokamera sowie einem Spiel besteht. Die Kamera wird benötigt, um Bewegungen des Spielers zu erfassen und diese an die Konsole zu übertragen. Der Preis für das Set werde bei unter 100 US-Dollar liegen, so Sony auf der Game Developer’s Conference in San Francisco. Sony will durch den neuen Controller an den durch die Wii von Nintendo gegeben Impuls der Spielsteuerung anknüpfen. Allerdings müssen PS3-Nutzer eine bittere Pille schlucken: Alte Spiele sind mit der neuen Steuerungstechnologie nach bisherigem Wissenstand nicht mehr zu verwenden. (kat/rem)

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...