Sony bringt PSPs in „Carnival Colors“

Dienstag, 27. Januar 2009 08:25
Sony_PSP.gif

Der japanische Elektronikkonzern Sony hat neue Farbvarianten für seine PlayStation Portable (PSP) vorgestellt. Ab dem 5. März sei die PSP in den Farb-Editionen „Carnival Colors“ in Japan erhältlich. Bei den vier Farben handelt es sich um ein spezielles Blau, Rot, Gelb und Grün. Kosten sollen die bunten PSPs inklusive 2200mAh Akku rund 19.800 Yen, umgerechnet etwas mehr als 170 Euro.

Wann die PSPs in den neuen Farbvarianten auch in Deutschland bzw. Europa erhältlich sein werden, steht allerdings noch nicht fest. Bislang ist die PSP in Deutschland bereits in Pink, Silber und in Metallic Blau erhältlich.

Folgen Sie uns zum Thema Sony und/oder Spiele und Konsolen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...