Sony bringt günstige Playstation 3 auch in den USA an den Start

Freitag, 19. Oktober 2007 11:33
Sony

SAN FRANCISCO - Im Zuge der bald aufkeimenden Weihnachtszeit kündigte die Sony Corp. (WKN: 853687) den baldigen Verkaufsstart einer preiswerten Playstation 3 in den USA an.

Mit dem Angebot einer Light Version der umsatzstarken Spielkonsole erhofft sich Sony, neue Käufer hinzu zu gewinnen, um im Wettkampf mit Microsoft und Nintendo wieder Boden gut zu machen. Gleichzeitig senkte das Unternehmen auch den Preis für das höchst ausgestattete Modell um 17 Prozent.

Die neue Playstation 3 wird mit einer 40 Gigabyte Festplatte ausgestattet sein. Das Gerät, welches am 2. November in den USA auf den Markt kommen soll, wird gut 400 US-Dollar kosten. Dies erklärte Jack Tretton, President von Sony Computer Entertainment America. Der Preis des 80 Gigabyte Version wird zwischen 500 und 600 Dollar liegen.

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...