Sony benennt PlayStation Network um

Dienstag, 7. Februar 2012 14:41
Sony_logo.gif

TOKIO (IT-Times) - Nachdem das PlayStation Network im vergangenen Jahr Ziel von einer Reihe von Cyber-Attacken war, hat sich Sony nunmehr entschlossen, sein Online-Netzwerk in “Sony Entertainment Network” (SEN) umzubenennen, wie VentureBeat berichtet.

Vom 17. April 2011 bis zum 19. April 2011 hatten sich Hacker Zugang zum PlayStation Network sowie zum Musik-Dienst Qriocity verschafft und Millionen von Kundendaten einsehen können. Sony hat daraufhin Besserung und mehr Sicherheit gelobt. Zuletzt war Sony in die roten Zahlen gerutscht, mit Kaz Hirai hat der japanische Elektronikriese nunmehr einen neuen CEO. (ami)

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...