Sony Aktien unter Druck

Donnerstag, 5. Juli 2001 11:20

Die Aktien des japanischen Elektronikriesen Sony (Tokio: 6758, WKN: 853687<SON1.FSE>) sackten am Donnerstag auf den tiefsten Stand seit 6 Monaten. Grund dafür ist eine weitere Handy-Rückrufaktion des Unternehmens. Die zweitgrößte Mobilfunkgesellschaft in Japan KDDI hatte am Mittwoch diesen Schritt bekanntgegeben. Im Rahmen der Rückrufaktion, die in Japan in diesem Jahr die bisher Größte darstellt, werden die Akkus der Geräte ausgetauscht. Aufgrund von Fehlern in der Software für internetfähige Mobiltelefone ist es in diesem Jahr bereits zu einer Reihe von Rückrufaktionen in Japan gekommen. So hatte vorher NTT DoCoMo von Sony hergestellten Geräte zurückgerufen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...