Song Networks gewinnt Zoll als Kunden

Montag, 3. Juni 2002 10:55

Song Networks Holding AB (Nasdaq: SONW<SONW.NAS>; Stockholm: SONW<SONW.SSE>; WKN: 924573<TE2.FSE>): Die schwedische Tochter von Song Networks hat die schwedische Zollbehörde als Kunden gewinnen können.

Song Networks wird ein VPN für die Zollbehörde einrichten. Der Vertrag umfasst die nächsten zwei Jahre. Das VPN wird 73 einzelne Büros der Zollbehörde miteinander vernetzen. Der Vertragswert beläuft sich auf 13 Mio. schwedische Kronen (1,43 Mio. Euro). Die Zollbehörde wird u.a. über das Netzwerk Videokonferenzen abhalten und IP-basierte Telefoniedienste wahrnehmen können. Die Zollbehörde und Song Networks führen noch Gepräche über weitere Dienste.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...