Sonera implementiert Nokias Messaging Plattform

Freitag, 21. Dezember 2001 12:54

Nokia (WKN: 870737<NOA3.ETR>) konnte eine weitere Lizensierung seiner Multimedia Messaging Service Plattform melden. Der schwedische Telekomanbieter Sonera will die Nokia Artuse MMSC Plattform in seine Infrastruktur implementieren. Hierdurch werden Multimedia Messages zwischen Mobilfunkgeräten, mobilen Datengeräten und PCs ermöglicht. Zudem wird auch der Versandt von e-Mails ermöglicht.

Sonera will der erste Anbieter der Welt sein, der Multimedia Messaging Dienste anbietet. Es plant einen Launch im ersten Halbjahr 2002. Telekoms erwarten hohe Umsätze durch diese erweiterte Messagingform. Durch die Beliebtheit von SMS derzeit, wird darauf geschlossen, dass Multimedia-Messaging noch viel beliebter werden wird. (ako)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...