Sonera drängt mit "Zed" an den deutschen Markt

Donnerstag, 7. Dezember 2000 14:57

Sonera OYJ (WKN: 916982) Der finnische Telekommunikationskonzern Sonera, plant ab dem ersten Quartal 2001 sein Internetportal "Zed" für die deutsche Mobilfunkkunden zugänglich zu machen.

Die Serviceleistungen und Dienste könnten von den Kunden der Anbieter D1, D2 und E-Plus orts- und zeitunabhängig genutzt werden. Damit könnten 40 Millionen von insgesamt 43 Millionen Handynutzern das Angebot nutzen. Das Portal bietet Finanz- und Politiknachrichten an. Des weiteren werden auch Stauinformationen sowie ein Hotelführer im Angebot enthalten sein.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...