Sonae.com verringert Verlust

Mittwoch, 26. Februar 2003 12:41

Der portugiesische Mobiltelefonanbieter Sonae.com (WKN: 938773<XOA.STU>) konnte im vierten Quartal 2003 seinen Verlust um ein Drittel verringern. Damit lag das Unternehmen nur noch mit 17 Mio. Euro in den roten Zahlen. Im gleichen Vorjahreszeitraum waren dies noch 26 Mio. Euro.

Sonae.com ist der drittgrößte Anbieter in dem Sektor in Portugal. Erreicht wurde der Verlustrückgang durch einen Abbau an Arbeitsplätzen um sieben Prozent. Ziel dieser Einsparungsmaßnahme ist es gewesen, die finanzielle Lage des Unternehmens weitestgehend zu verbessern.

Die Aktie notiert mit 1,46 Euro, was einem Zuwachs von 0,69 Prozent oder einem Cent entspricht. (tng)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...