SolarWorld will mit neuer Technik punkten

SolarWorld setzt auf PERC-Module

Montag, 9. März 2015 09:16
SolarWorld

BONN (IT-Times) - Die SolarWorld AG glänzte in letzte Zeit nicht gerade durch Positivschlagzeilen. Nun gab der deutsche Solarhersteller bekannt, in die Produktion von Hochleistungszellen investieren zu wollen.

Die SolarWorld AG plant in Freiberg die Fertigung von Solarzellen auf die PERC-Technologie umzustellen und  eine Zellkapazität von rund 400 MW aufzubauen. Die Passivated Emitter and Rear Cell (PERC)-Technik soll den Wirkungsgrad und das Schwachlichtverhalten von Solarzellen verbessern. Die Technik ist bei SolarWorld bereits an den Standorten Hillsboro/USA und Arnstadt/Thüringen im Einsatz.

Meldung gespeichert unter: Solarmodule

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...