SolarWorld: Umsatzrückgang, Quartalsgewinn mehr als halbiert

Mittwoch, 4. November 2009 10:28
SolarWorld

BONN (IT-Times) - Die SolarWorld AG (WKN: 510840) präsentierte heute die Ergebnisse des dritten Quartals 2009. Umsatz und Gewinn sanken dabei auf Grund des Preisdrucks auf dem Solarmarkt.

Der Umsatz in den Monaten Juli bis September 2009 belief sich auf 232,5 Mio. Euro nach 238,8 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Es wurde ein EBIT (Gewinn vor Zinsen und Steuern) von 34,7 Mio. Euro gemeldet (2008: 90,8 Mio. Euro). Der Gewinn nach Steuern fiel mit 16 Mio. Euro ebenfalls geringer als der Vorjahreswert von 36,1 Mio. Euro aus. Die Absatzmenge verbesserte sich auf 125 MW nach 109 MW im dritten Quartal 2009.

In den ersten neun Monaten 2009 erzielte SolarWorld einen Umsatz von 634,1 Mio. Euro (2008: 665,4 Mio. Euro). Auch beim EBIT konnte das Unternehmen nicht an die Vorjahreswerte anknüpfen. Waren in 2008 noch 209,3 Mio. Euro erreicht worden, lag dieser Wert nun noch bei 117,7 Mio. Euro. Nachsteuerlich wies SolarWorld einen Gewinn von 67,7 Mio. Euro. Auch dieser reichte nicht an das 2008er Ergebnis von 109,8 Mio. Euro heran.

Meldung gespeichert unter: SolarWorld

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...